Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Hier finden Sie Beiträge zu einigen Veranstaltungen. Eine Liste aller Veranstaltungen finden Sie im Untermenü, ebenso den Gottesdienstplan.

Vespergottesdienst „Was geht?“ mit Gespräch mit Heike Strobl

Im Stadtteilzentrum Wesertor hat Heike Strobl als neue Hausleitung begonnen. Wir heißen sie herzlich willkommen und freuen uns auf gute Zusammenarbeit! Durch die Einschränkungen wegen Corona sind die Möglichkeiten sie zu treffen bisher etwas rar gewesen, aber das wird sich ändern, sobald das Haus nach und nach für einzelne Angebote wieder geöffnet wird. Am 7.6.2020 um 18 Uhr ist sie im Gottesdienst auf dem Hof der Neuen Brüderkirche und des Stadtteilzentrums zu Gast. Wir sprechen über das Thema „Was geht?“, und es ist Gelegenheit, sie schon mal ein wenig kennenzulernen.

Mit viel Musik von der Kirchenband Kassel Hope – leider ohne Essen wegen Corona …

Stationenweg zu Himmelfahrt am 21. Mai 2020

Zu den angegebenen Zeiten treffen wir uns kurz für ein Gebet oder einen kleinen Impuls und laufen dann jeweils ca. 30 Minuten als lockere Gruppe (mit Abstand 😊) zur nächsten Station. Sie können eine, zwei oder alle Stationen und Wege mitmachen – je nach Interesse und Kraft! Vergessen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz nicht!

10.00             Neue Brüderkirche mit Morgengebet

10.45             Erlöserkirche mit Psalm/Text

11.30             LInderweg/Ihringshäuserstr. mit Impuls

12.15             Hasenhecke mit Himmelfahrts-Text

13.00             Kirchenweg (Wegekreuz Abzweig nach Ihringshausen) mit Gebet und Segen

Verabschiedung und Wege nach Hause über Nordfriedhof oder nach Ihringshausen und dann zurück.

Ich freue mich auf Sie und Euch!

Pfarrerin Claudia Barth

Gottesdienst und Mehr

Gottesdienste sind abwechselnd um 10 Uhr in der Erlöserkirche und um 11 Uhr in der Neuen Brüderkirche; an jedem ersten Sonntag im Monat ist um 18 Uhr Vespergottesdienst in der Neuen Brüderkirche.                Dazu laden wir Sie herzlich ein!                                                                                       Sonntag, 21. Juni um 11 Uhr in der Neuen Brüderkirche

Die Erlöserkirche ist auch zum persönlichen Gebet und Andacht mit Musik und Segenswort geöffnet: „FeierAbend“- Auftanken im Alltag jeweils mittwochs um 18.30 Uhr bis zum Läuten um 19.00 Uhr.               Am 17. Juni spielt Haeun Yoon, Klavier mit einem Streichertrio              am 24. Juni spielt Anja Dittmann auf der Orgel

Außerdem ist die Erlöserkiche  mittags von 12-13 Uhr geöffnet –     immer wenn die  REGENBOGEN -Fahne zu sehen ist!

NEU:     Ein gemeinsames „Abendgebet“ gibt es regelmäßig am     Samstag  um 18.30 Uhr in der Neuen Brüderkirche.

Bitte denken Sie daran:

Sowohl zum Gottesdienst und auch zu den Andachten besteht Maskenpflicht. Bringen Sie Ihren Mund-Nasen- Schutz mit! Zurzeit können auch nur 40 Besucher gleichzeitig in der Erlöserkirche und 25 in der Neuen Brüderkirche sein.

Wenn Sie ein Gespräch oder regelmäßige Anrufe wünschen, wenden Sie  sich an uns: Pfarrerin Claudia Barth, Tel. 87 80 89 und Pfarrer Stefan Nadolny, Tel.: 87 45 42

Drei Angebote an Himmelfahrt

Diese Angebote fallen aus!

An Himmelfahrt (21.5.2020) wird es wieder einen Gottesdienst auf der Altstädter Hütte geben, Treffpunkt 9 Uhr Neue Brüderkirche, Gottesdienst 12 Uhr. Danach besteht die Möglichkeit, zu einem einem Seminar mit Übernachtung zu bleiben – und eine schöne und interessante Zeit in der Natur zu verbringen.

Alternativ lädt Pfarrerin Barth interessierte Gemeindeglieder herzlich ein, bei einer Pilgertour in kleiner Gruppe mit überschaubarer Entfernung das Pilgern mal auszuprobieren:

„Seien Sie die drei Tage auf dem Weg zum Kloster Bursfelde dabei! Es gibt eine relativ feste Tagesstruktur mit Schweigen, Gebet, Gesprächen. Sie sollten mit einfachen Verhältnissen beim Übernachten zurechtkommen und bereit sein, auch mal beim Abwasch u.a. mitzuhelfen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.

Wer nicht die drei Tage mitgehen kann, ist herzlich eingeladen, als Tagespilger dabei zu sein.“

Anmeldung und weitere Infos bei Pfarrerin Barth.

Konzert der Band Morgen mit Brass for fun in Grebenstein

Herzliche Einladung!

Konzert im Ev. Gemeindehaus Grebenstein

16.2.2020, 19 Uhr

Eintritt frei, Spenden erbeten

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Grebenstein

Das bringt ein Leuchten in den grauen Februar: Die Bands Morgen aus Kassel und Brass for Fun aus Grebenstein und Umgebung haben sich für ein besonderes Projekt zusammengetan und spielen gemeinsam. Das ergibt eine Pop-Band mit einem mega Bläsersatz und kirchentauglichen Texten. So wollen sie das Grebensteiner Gemeindehaus ordentlich in Wallung bringen. Natürlich ist auch einiges zum Nachsinnen dabei. Mehr Infos und Hörproben finden sich auf den Internetseiten der beiden Gruppen. Wie beide Bands gemeinsam klingen hören Sie im Konzert!

www.morgen-lieder.de—www.brassforfun.de

Licht-der-Welt-Gottesdienst mit Bürgermeisterin Friedrich zum Thema „Sorgende Gemeinschaften“ am 2.2.2020 um 18 Uhr

Am ersten Sonntag im Februar widmen wir uns seit einigen Jahren regelmäßig dem Thema „Ihr seid das Licht der Welt“ – d.h. wir sind es, die die Welt heller machen können. Und wir versuchen das mit verschiedenen Projekten, wollen interkulturelle Teams stärken usw.. Bürgermeisterin Ilona Friedrich, zuständig für Soziales in Kassel, reflektiert und spricht gelegentlich über das Thema „Sorgende Gemeinschaften“ – und nicht nur das, sie engagiert sich auch dafür. Ein Austausch bietet sich an! Den wollen wir haben, und sorgende Gemeinschaften feiern, mit einem Gottesdienst am Sonntag, den 2.2.2020 um 18 Uhr in der Neuen Brüderkirche. Herzliche Einladung!