Archiv der Kategorie: Aktivitäten

Bei unseren Aktivitäten kannst du voll einsteigen und mitmachen!

Fahrrad fahren lernen

Fahrradfahren ist nicht schwer – aber für Erwachsene und Jugendliche doch etwas schwerer zu lernen als für Kinder. Deshalb bieten wir in Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof und dem ADFC einen Fahrradkurs an:

27.7.-28.9.

Dienstags für Frauen, Donnerstags für alle

Treffpunkt jeweils 18.30 Uhr an der Werkstatt des Fahrrad-Kultur-Garten, hinter dem Stadtteilzentrum Wesertor, Einfahrt Magazinstraße 20

Ferienaktivitäten Sommer 2021 für Jugendliche (und Kinder)

Im Rahmen des Ferienbündnis der Stadt Kassel bietet unsere Gemeinde zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern spannende Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an:

Fahrradschrauben und Fahrradausflug für Jugendliche im Alter von 11-16 Jahren

  • Fahrräder fit machen 26.7., 16-18 Uhr. Wer kein Fahrrad hat kann günstig eins bekommen oder ausleihen.
  • Fahrradtour (nach Vereinbarung, Vorschlag Bugasee) 27.7., 16-19 Uhr

Bitte anmelden (s.u.) – oder auch am 26.7. spontan vorbei kommen.

Treffpunkt Fahrrad-Kultur-Garten Wesertor, Gartenstraße 5 (an den Garagen hinter dem Stadtteilzentrum Wesertor und der Neuen Brüderkirche, Weserstraße 26)

Kanutouren (in Kooperation von Ev. Hoffnungskirchengemeinde und dem Kanuclub KSK)

  • Kanutour für Familien Sonntag 18.7., 16-19 Uhr
  • Kanutour für Jugendliche im Alter von 11-16 Jahren 3.8., 16-19 Uhr

Bitte vorher anmelden bei Stefan.Nadolny@ekkw.de oder 0157-38704495!

Treffpunkt jeweils um 15.30 am Fahrrad-Kultur-Garten Wesertor, Gartenstraße 5 (an den Garagen hinter dem Stadtteilzentrum Wesertor und der Neuen Brüderkirche, Weserstraße 26) oder um 16 Uhr direkt am Vereinsgelände des Kanuclubs KSK, Weserstraße 6a (auf dem Finkenherd)

Graffityworkshop (in Kooperation mit Hier im Quartier)

Ein Werkstattcontainer in Garagengröße soll mit Sprühdosen gestaltet werden. Für Jugendliche im Alter von 13-20 Jahren.

  • 29.-31.7., je 16-20 Uhr

Gerne vorher anmelden, oder auch spontan vorbei kommen.

Treffpunkt Fahrrad-Kultur-Garten Wesertor, Gartenstraße 5 (an den Garagen hinter dem Stadtteilzentrum Wesertor und der Neuen Brüderkirche, Weserstraße 26)

Weitere Aktivitäten, auch für Kinder bzw. Familien siehe https://hoffnungskirchengemeinde.de/kassel-geht-raus

Weitere Aktionen im Ferienbündnis finden sich auf der Homepage der Stadt Kassel.

Mehr Kunst-Aktionen von Hier im Quartier findet ihr unter https://www.facebook.com/hierimquartier.kassel/

Kassel geht raus

Im Rahmen des Programms „Kassel geht raus“ der Stadt Kassel (s. www.kassel.de/kasselgehtraus) bietet unsere Gemeinde im Fahrrad-Kultur-Garten Wesertor direkt hinter der Neuen Brüderkirche und dem Stadtteilzentrum ein vielfältiges Sommerprogramm an:

Vom 14.7. bis zum 25.8. gibt es an jeden Mittwoch bis zum Ende der Schulferien gibt es jeweils von 17-20 Uhr Aktivitäten im Fahrrad-Kultur-Garten (bzw. am 25.8. auf dem Hof).

  • An Fahrrädern schrauben
  • Fahrrad fahren ausprobieren und lernen (in Kooperation mit dem ADFC)
  • Im Garten buddeln
  • Live-Musik hören (und wer will auch machen)
  • Kreativ gestalten: Siebdruck, Töpfern u.a. (in Kooperation mit Hier im Quartier und Gemeinwesenarbeit/ KUZ Schlachthof)
  • Essen und trinken
  • Gute Gespräche

Treffpunkt Fahrrad-Kultur-Garten Wesertor, Gartenstraße 5, hinter dem Stadtteilzentrum Wesertor und der Neuen Brüderkirche, Weserstraße 26 (Plan s. hier)

14.7. Siebdruck mit Sascha Nelle, Musik mit Palaver Rhababa

21.7.: Siebdruck mit Sascha Nelle

28.7.: Töpfern mit Sascha Nelle

4.8.: Töpfern mit Sascha Nelle

Falls es regnen sollte findet ein eingeschränktes Programm statt, evtl. unter den Vordächern auf dem Hof von Stadtteilzentrum und Neuer Brüderkirche, Weserstraße 26.

Bei Fragen bitte melden bei Stefan Nadolny, 0157-38704495.

Außerdem Unternehmungen:

  • Kanu-Tour auf der Fulda in Kooperation mit dem KSK (Termin wird noch bekanntgegeben, bei Interesse bitte melden bei Stefan Nadolny)
  • Fahrrad-Tour 2.8., 17-19 Uhr. Fahrräder können ausgeliehen werden (bitte vorher anmelden bei Stefan Nadolny 015738704495). Vorher (15-17 Uhr) ist bei Interesse Gelegenheit, die eigenen Fahrräder in der Mitmach-Fahrradwerkstatt des Fahrrad-Kultur-Gartens zu überprüfen und fit zu machen.

Das Projekt Fahrrad-Kultur-Garten Wesertor wird gefördert mit Mitteln des Landesprogramm WIR

Weitere Sommer-Aktivitäten an anderen Orten finden Sie unter www.kassel.de/kasselgehtraus.

Das Projekt FAhrrad-Kultur-Garten Wesertor

· Dein Fahrrad ist kaputt, du würdest es gerne reparieren, aber du hast kein Werkzeug?

· Sie suchen noch eine Möglichkeit, sich für andere zu engagieren?

· Du fährst gerne Fahrrad, aber hast kaum Geld eins zu kaufen?

· Sie möchten gerne mit anderen etwas Sinnvolles unternehmen?

· Du willst gerne einen Garten gestalten, aber hast keinen eigenen?

Dann sind Sie bzw. bist du richtig beim Fahrrad-Kultur-Garten-Wesertor-Projekt: Ein Ort mitten im Stadtteil, direkt hinter Kirche und Stadtteilzentrum. Ein Ort für Engagement und gegenseitige Hilfe. Ein Ort für Natur und Kultur. Ein Ort für alle, die in unseren Stadtteilen wohnen.

Ab Juni ist der Garten zwischen Gartenstraße 5 und Magazinstraße 20 voraussichtlich montags bis samstag 10-13 Uhr und dienstags bis donnerstags 16-18 Uhr geöffnet zum Fahrräder reparieren, in Beeten buddeln und für kulturelle Aktivitäten (letztere auch zu weiteren Zeiten). Selbstverständlich immer nur soweit es angesichts der Corona-Lage erlaubt ist.

Da wir aufgrund der Corona-Lage noch nicht zu einem Eröffnungsfest usw. einladen können, müssen wir Sie und Euch bitten, auf Plakate, Zeitungsartikel, Tafelanschriebe und unsere Homepage zu achten. Oder schreiben Sie uns eine Nachricht, dann nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf oder wir treffen uns zum Gespräch. Mit Unterstützung des Landesprogramms WIR

Interaktiver Online-Wohnzimmer-Gottesdienst auf Teams

Am 24.1.2021 um 10 Uhr auf Teams

Auf dem Laptop einfach

hier

klicken – die Seite öffnet sich im Browser – oder noch besser Teams auf dem Rechner installieren, dann geht noch mehr. Auf dem Handy ist es erforderlich, die kostenlose App „Teams“ zu installieren.

Wir hoffen, dass wir schön zusammen feiern können – manches bleibt aber erfahrungsgemäß etwas experimentell, insbesondere das Interaktive … aber es ist einen Versuch wert.

Um sichtbar zu sein und um etwas zu sagen, ist es erforderlich, selbst Kamera und Mikrofon zu aktivieren (einfach auf die Symbole klicken).

Kleiderkammer nimmt wieder Spenden entgegen

Viele Menschen freuen sich über kostenlose Kleidung, die auf dem Hof der Neuen Brüderkirche verteilt wird, montags und donnerstags von 14-16 Uhr.

Nachdem seit dem Sommer sehr intensiv verteilt wurde, ist wieder Platz im Lager. Sie können gerne aussortierte (aber noch tragbare) Kleidung zur Neuen Brüderkirche bringen, ebenso z.B. Decken und Schuhe. Gerne können Sie die Kleidung zu den Zeiten der Kleiderkammer bringen, aber auch zu den Zeiten der Lebensmittelverteilung (Montag bis Samstag 15-17 Uhr), oder nach Vereinbarung.

Umsonstkleidermarkt

mit Musik von der Offenen Bühne Weltmusik

am Sonntag, den 13.9.2020

um 11-15 Uhr

auf dem Hof an der Neuen Brüderkirche/ Stadtteilzentrum Wesertor,

Weserstraße 26 in Kassel

Es gibt auch andere Flohmarktsachen, auch Kindersachen

Achtung, Zutrittsbeschränkung: Es dürfen aufgrund der Corona-Situation gleichzeitig nur insgesamt 30 Personen auf den Hof. Bei Regen findet die Veranstaltung in der Neuen Brüderkirche statt, dann mit höchstens 15 Personen gleichzeitig.

In Kooperation mit dem Gemeinwesenarbeitsprojekt/ Stadtteilzentrum/ Kulturzentrum Schlachthof.

Lebensmittelverteilung in Corona-Zeiten

Wir haben nach einer Woche Pause zum Umstrukturieren die Arbeit wieder aufgenommen und verteilen Dienstags, Donnerstags und Samstags von 16-18 Uhr Lebensmittel an der Neuen Brüderkirche, Weserstraße 26.

Die Zeiten können sich ändern und werden dann hier und an der Kirche veröffentlicht. Bitte gelegentlich nachschauen!

Wir haben Tische ans Tor gestellt, sodass die Abstände eingehalten werden, wir arbeiten mit Mundschutz und Schürzen, wir haben Linien auf die Straße gemacht, die dabei helfen sollen, die Abstände einzuhalten (mindestens 1,5 Meter). Bisher hat das gut funktioniert.

Bitte informiert/ informieren sie insbesondere Leute, bei denen vielleicht gerade jetzt am Ende des Monats das Geld zu Ende geht – oder bringt/ bringen Sie ihnen etwas mit.

Uns ist wichtig, dass gerade in Corona-Zeiten auch an die Leute gedacht wird, die in besonders schwierige Situationen geraten (vgl. #LeaveNoOneBehind). Wir sehen unsere Aktion als einen kleinen Beitrag dazu.

Wer nicht aus dem Haus kann, möge sich melden, wir können Helfer vermitteln, die etwas bringen – wenn kein Geld vorhanden ist auch Lebensmittel kostenfrei.

Drei Angebote an Himmelfahrt

Diese Angebote fallen aus!

An Himmelfahrt (21.5.2020) wird es wieder einen Gottesdienst auf der Altstädter Hütte geben, Treffpunkt 9 Uhr Neue Brüderkirche, Gottesdienst 12 Uhr. Danach besteht die Möglichkeit, zu einem einem Seminar mit Übernachtung zu bleiben – und eine schöne und interessante Zeit in der Natur zu verbringen.

Alternativ lädt Pfarrerin Barth interessierte Gemeindeglieder herzlich ein, bei einer Pilgertour in kleiner Gruppe mit überschaubarer Entfernung das Pilgern mal auszuprobieren:

„Seien Sie die drei Tage auf dem Weg zum Kloster Bursfelde dabei! Es gibt eine relativ feste Tagesstruktur mit Schweigen, Gebet, Gesprächen. Sie sollten mit einfachen Verhältnissen beim Übernachten zurechtkommen und bereit sein, auch mal beim Abwasch u.a. mitzuhelfen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.

Wer nicht die drei Tage mitgehen kann, ist herzlich eingeladen, als Tagespilger dabei zu sein.“

Anmeldung und weitere Infos bei Pfarrerin Barth.